נαняє ℓαηg ѕαgтє мαη мιя, ∂αѕ єηgєℓ ηιє ѕтєявєη ...
ωιє кαηη єѕ ∂αηη ѕєιη, ∂αѕ мєιη
єηgєℓ ηυη тσт ιѕт?
 
 
 
& єѕ ѕcнмєяzт ιммєя ησcн ѕσ ѕєня ...
ѕcнєιηт ηιє zυ єη∂єη.
 
 
 
 Ich kann Dich nicht besuchen,
denn dein Grab scheint gar nich dazu sein.
Ich weiger mich dein Namen zulesen,
leb in der Vergangenheit!
Ich würde Dich gern umarmen,
ich würd Dich gern noch vieles Fragen.
Würd gern das es bald so aussieht,
wie es früher einmal war!
Du bist weg, Du kommt nie mehr zurück.
Mir laufen Tränen,
weißt Du noch, wie Du gesagt hast:
"Hey, ich will Dich glücklich seh'n."?
Was ist das, weißt Du noch?
Weißt du überhaupt was glücklich ist?
Ich bin heut nur noch glücklich,
wenn ich irgendwie zurück blick.
Als Du noch warst, als ich noch war!
Das alles scheint verloren jetzt!
Weißt Du denn auch,
das auch ein Stück von mir,
mit Dir gestorben ist?
 
Ich liebe Dich, ich liebte Dich.
Ich habs Dir nie gesagt!
Und ich bereue heut, das ichs nicht tat! 
Weißt Du noch, als ich ein Kind war?
Und Du hast mir alles beigebracht!
Mathe, Deutsch, Du hast für mich immer Zeit gehabt!
Ich habe vieles von Dir, z.B. das Bücher das größte sind.
Ich spiele toll Klavier, ich lese viel, doch trösts nicht.
Denn Du bist weg
und es wird erst jetzt so richtig bewusst,
was dein Tod für mich war,
ein vernichtender Verlust!
Manchmal hab ich Glück,
manchmal tauchst Du in meinen Träumen auf!
Und ich bin voller Glück
und befinde mich im Freuden taumel!
Völlige Zertreutheit,
denn danach wirds nur noch schlimmer.
Denn ich weiß, Du wirst mir fehln.
Nicht nur heut, sondern für immer!
 
 
 
 
 
deine Mona Lisa am 29.7.10 00:20


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de